Himmel und Hölle

Schriften zur Verbreitung und Verfestigung geschlossener Weltbilder

Himmel und Hölle - Preisliste (PDF)

 

Grafik Himmel und Hölle

 

Derham, William:
PHYSICO THEOLOGIE, ODER NATUR-LEITUNG ZU GOTT;
Durch aufmercksame Betrachtung der Erd-Kugel und der darauf sich befindenden Creaturen, Zum augenscheinlichen Beweis Dass ein GOTT und derselbige ein Allergütigstes, Allweises, Allmächtigstes Wesen sey. In die deutsche Sprache übersetzt von C. L. W. jetzo aber nach der siebenden Englischen Ausgabe mit Fleiss von neuem übersehen, und nebst einer Aufmunterung des Herrn Carol Rollins, die Jugend bey Zeiten zu Libe ihres Schöpffers durch Betrachtung der Creaturen anzuführen, zum Druck befördert von Jo. Alberto Fabricio.
Christian W. Brand, Hamburg 1736, 3. Druck,
XCVI, Seite 1 - 481/722 - 1072 u. 1 gefalt. Kupfertafel, Paginierung mit vermerktem Seitensprung, also so komplette Ausgabe, klein-8°, Pergament d. Zeit mit alter handschriftl. Rückenbeschriftung, Einband fleckig, Papier durchgehend gebräunt u. stellenw. leicht fleckig, Titelblatt gestempelt, insgesamt sehr gutes Exemplar.

William Derham (1657 - 1735) war ein englischer Geistlicher und Naturphilosoph.
William Derham ist auch als der Forscher bekannt, der als Erster die Schallgeschwindigkeit gemessen hat.
Aus dem Inhalt: Von den so genannten Neben- und Aussen-Wercken der Erd-Kugel / Von der Erd- und Wasser-Kugel selbst, überhaupt / Von der Erd- und Wasser-Kugel insonderheit, und fürnehmlich von dem Erd-Boden / Von den Einwohnern der Erd-Kugel, und zuforderst von den lebendigen Thieren überhaupt / Von Betrachtung des Menschen / Betrachtung der vierfüssigen Thiere, sonderlich worin sie von den Menschen unterschieden sind / Von den Theilen und Gliedern darinn sie etwas von den Menschen unterschiedenes haben / Betrachtung der Vögel / Von Jnsecten, und kriechenden Thieren / Von den kriechenden Thieren, und denen die im Wasser leben.
€ 430,- Best.-Nr. 4511-o-k

 

Bücher WeltanschauungBücher Weltanschauung

 

Silbert, J. P.
Das Leben unsres Herrn Jesu Christi, des Sohnes Gottes und der Jungfrau.
Wunder, Leipzig 1838, Groß-8°, 2 Bl., Titelblatt, 384 S., mit 12 Stahlstich – Tafeln, davon 1 Karte von Palästina, Prachtausgabe in Leder. m. vergoldeten Bordüren und Wappen auf vorderem Deckel ( Königreich Bayern – Großes Majestäts Wappen ), Rückendeckel mit vergoldetem Emblem „Öffentlicher Schulpreis“ , Rücken zusätzlich mit türkisfarbenem Schild und Aufdruck Regensburg , Vollgoldschnitt, Einband an den Ecken leicht berieb. u. bestoßen, Rücken oben und unten leicht ausgefranst, Vorsatz mit dreizeiligem Eintrag in alter Schrift, innen schwach stockfleckig, sehr dekoratives Exemplar
€ 220,- Best.-Nr. 4511-o

 

Konvolut Ursulinenkloster Landshut:
Bleibrunner, Hans: Das Gnadenbild der Ursulinen zu Landshut. Herausgegeben vom Konvent der Ursulinen zu Landshut.
Landshut, Eigenverlag, 1956.
58 S., mit 10 Handpressenabzüge von den originalen Kupferplatten aus der Barockzeit von Max Dunkes in München und die Feinstrichätzungen von Heinrich Igler in Landshut. Groß-8°, Illustrierter Pappband leicht lichtrandig, Rücken leicht fleckig
Vorzugsausgabe (500 Exemplare) . Druck auf unbeschnittenen Bütten.
Beiliegend:
5 Plattendrucke mit weiteren Motiven verschiedener Formate auf Einzelblättern in Ausführung und Qualität vergleichbar und passend zu obigen Handpressenabzügen
und
Gnadenbild in vergoldetem Holzrahmen ca. 15 x 20 cm.
Handarbeit vermutlich Mitte 20. Jahrhundert unter Verwendung teils wesentlich älterer Materialien (v.a. Stoff, 6 Perlen, Metall und Papier)
€ 380,- Best.- Nr. 4512-o

 

Charles Musart:
Manuale Parochorum, sive Institutiones et praxes, tum vitae, tum officii pastoralis, ex lectione varia vel studiosa observatione in brevem et familiarem methodum redactae, eorum gratia praesertim, qui primum ad animarum curam emittuntur
Augustae, Typis Abrahami Gugger, 1713, Pergament der Zeit, 12°, 336 Seiten mit Titelkupfer und Falttafel
Charles Musart (1582 – 1653)
€ 120,- Best.-Nr. 4514-o

 

Christkatholisches Gebetbüchlein, … .
Michael Raiser, Dingolfing 1828, 144 S. mit Titelholzschnitt, Text in Schreibschrift gedruckt
Beigebunden:
Heilige Wallfahrt, …. Abgetheilt in 15 Stationen oder Beth-Orte …, Michael Raiser, Dingolfing ohne Jahr, 17 unpagierte Blätter mit 16 Holzschnitten, Pappband der Zeit, 12°, Einband stark berieben und bestoßen, innen gut erhalten
€ 320,- Best.-Nr. 4544-o

 

Officium B. Mariae virginis … Fr. Joannis Thomae de Boxadors…
Romae 1759 ex Typographia Salvioniana, 17 unpag. Seiten Kalendarium, 375 S. mit 2 Kupfertafeln, Leder der Zeit, 8°, Vorsatzblätter fehlen, Rücken und hintere 2 Blätter wurmstichig, die vorderen 40 Seiten am unteren Rand leicht wasserrandig, Buchblock gelockert
€ 600,- Best.- Nr. 4517-o

 

J. A. S. : Der Priester am Altare
Giel, München 1815, 47 S., Kartoniert
€ 40,- Best.-Nr. 4522-o

 

Thomae ex Charmes:
Theologia Universa … . Tomus V de Virtubibus.
Matthaei Rieger, Augustae Vindelicorum (= Augsburg), 1774, 413 S. und 7 S. Index, 8°, Leder der Zeit mit Rückenschild, Rücken mit Wurmspuren, vordere Hälfte des Buchblockes wasserfleckig
Band 5 von 7 über die Tugend
€ 90,- Best.-Nr. 4516-o

 

Jos. Ant. Krapf:
Lebensgeschichte des heiligen Franziscus von Sales, … ,
Nicolaus Doll, Augsburg 1811, Titelkupfer, XXX, 505 S. und 6 S. Index und Verlagsanzeigen, 8°, Leder der Zeit, Rotschnitt, sehr gut erhalten
€ 100,- Best.-Nr. 4518-o

 

Caspar Erhard:
Marianische Gnaden – Pfennig, …,
Sebastian Eysenbarth, Augsburg 1746, 182 Seiten mit 2 Kupfertafeln und 6 S. Index.
Beigebunden: S. P. Francisci: Andächtige Kreutz – Übung …, Johann Jacob Bötter, München 1747, 40 unpaginierte Blätter
Beigebunden: Tägliche gutte Training zu leben und zu sterben. 125 Seiten in alter Handschrift mit Gebeten, Lobgesängen usw. (vermutlich private Aufzeichnungen eines Pfarres um 1750 ), 8°, Leder auf Holzdeckel, vorderer Deckel gebrochen, Rücken und Einband wurmstichig, Rückenüberzug mit Fehlstellen
€ 800,- Best.-Nr. 4515-o

 

Baptista Gonet:
Manuale Thomistarum, Band 2 und 3 von 6,
Francisci Vigoni, Mediolani (= Mailand) 1681, 302 S. und 7 Seiten Index, 318 S. und 9 Seiten Index, 12°, Pergament der Zeit, Einband von Band 3 an der Kante teils gelöst
Johannes Baptista Gonet (1616 Béziers Provinz Languedoc – 1681 ebenda), Mitglied des Dominikanerordens, von 1675 bis 1678 Provinzial der Toulouser Ordensprovinz, bis 1677 Magister für scholastische Theologie in Bordeaux, Kontroversen mit Vertretern der molinistischen Theologie und des jesuitischen Probabilismus,  Gonet  gilt als der bekannteste Vertreter der thomistischen Schule strikter Observanz im 17. Jh.,  sein umfangreiches Hauptwerk »Clypeus theologiae thomisticae« erlebte bis zu seinem Tod neun Auflagen, seine Werke zeichnen rhetorische Gewandtheit und Geistesschärfe aus, „die sich mit einer zuweilen harten, martialisch auftretenden Polemik gegen die Vertreter entgegenstehender Ansichten (besonders die Verfechter der Lehre von der »scientia media«) verbinden.“ Aus Biographisch - Bibliographisches Kirchenlexikon Band XVII, 2000.
Hier Teil 2 und 3 seines selten angebotenen Spätwerkes.
€ 500,- Best.-Nr. 4513-o

 

P. Hermannus Scholliner:
Praelectiones theologicae de Poenitentiae sacramento, …  und Praelectiones theologicae de Sacramentis extremae unctionis, ordinis & matrimonii … .
Vindel & Oenipondi, Augustae (1765 - 1766), sumptibus Josephi Wolff, 16 Blatt Einleitung und Inhaltsverzeichnis, 408 S. mit einem mehrfach gefalteten Grundrissplan eines alten Tempels, 10 Blatt Einleitung und Inhaltsverzeichnis, 396 S., 8°, Leder mit Messingschließen und Rückenschild, Rotschnitt, Bibliotheksexemplar, wurmstichig, ansonsten sehr gut erhaltenes Exemplar
Band 11 und 12 in einem Band gebunden aus dem 12 – teiligen Gesamtwerk: "Praelectiones theologicae ad usum studii communis congregationis Benedictino-Bavaricae."

Hermann  Scholliner (15 Januar 1722, Freising – 16 Juli 1795, Welchenberg ) war Benediktiner und Historiker und wirkte ua. in Oberalteich, Erfurt, Salzburg und Wien. Von 1776  bis 1780 lehrte er dogmatische Theologie in Ingolstadt.  Ab 1759 war er Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und veröffentlichte "Monumenta Niederaltacensia" und "Monumenta Oberaltacensia Elisabethcellensia et Osterhofensia" im Sammelwerk " Monumenta Boica ".
€ 450,- Best.-Nr. 4511-o

 

Georg Rieder:
Gemeinschaftliche Gebethe mit Segnungen … .
Thoman, Landshut 1829, 48 Seiten, 12°, marmorierte Broschur.
Von Georg Rieder, Benefiziaten zu Furth , wieder verbessert und herausgegeben.
€ 120,- Best.-Nr. 4520-o

 

Dictionarum Theologicum Portatile, …
Fratrum Veith, Augustae 1762, 4 Blatt, 534 S., 8°, Leder der Zeit mit Rückenschild, Kanten und Ecken bestoßen, wenig wurmstichig, insgesamt sehr schönes Exemplar
€ 80,- Best.-Nr. 4523-o

 

P. Ch. Frey de la Neuville:
Lehrschule der wahren Tugend und Frömmigkeit … , 2 Bände in 1.

Aus dem Französischen von K. Zwickenpflug, Pfarrer in Reischasch
Thomann, Landshut 1834, 8°, XVI, 486 S. , 4 Blatt Inhalt, XVII – XVIII, 408 S. 4 Blatt Inhalt, Hldr. der Zeit, Kanten und Ecken leicht berieben, leicht stockfleckig, wenig wurmstichig, insgesamt sehr schönes Exemplar
€ 60,- Best.-Nr. 4521-o

Preise inkl. 7% MwSt. zzgl Versandkosten. Bestellungen per Telefon oder Anfrage per E-Mail.

nach oben

Versandantiquariat

Johannes Hobmayer
Seligenthaler Str. 60
84034 Landshut

Tel .: 0871 - 2044

Besichtigungstermine nur
nach tel. Vereinbarung.


Öffnungszeiten

Wegen Umräumarbeiten ist zur Zeit keine Besichtigung
der Bücher möglich.

 

 

 

Rundgang durch das Versandantiquariat